Die Kita-Teams

 
Die Bären-Gruppe
 
04106 99 98 95 - 6
 
Frauke Ostwald
Erzieherin
und stellvertretene Leitung
Frauke Ostwald, stellvertretende Leiterin und Erzieherin in der Bärengruppe, ist seit September 2002 bei „Uns Lütten“ tätig. Zunächst startet sie als Erzieherin mit einem auf drei Jahre befristeten Vertrag, um eine Notgruppe zu übernehmen, die wegen des hohen Bedarfs zusätzlich eingerichtet wird. Nach eineinhalb Jahren wechselt sie schließlich fest in die Kitagruppe „Bären“, wo sie seit 2004 mit großer Freude arbeitet.

Im Herbst 2012 übernimmt Frauke Ostwald die stellvertretende Leitung der Kita Uns Lütten.
Monika Ridder
Seit April 2009 betreut Monika das Café bei „Uns Lütten“ und arbeitet unterstützend als Hauswirtschafterin. Von September 2010 bis August 2011 studiert sie Psychologie und schliesst die Ausbildung zur staatlich anerkannten psychologischen Beraterin ab. Ab Juli 2012 ist sie in der Kita als sozialpädagogische Angestellte tätig. Im August 2013 beginnt sie die dreijährige, berufsbegleitende Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin, welche sie im Juli 2016 erfolgreich besteht.
 
Die Bärengruppe: unsere Integrationsgruppe

In der Kita Uns Lütten stehen wir vor der Herausforderung, internationale Familien mit ihren Kindern aufzufangen und zu integrieren. Dies ist uns im vergangenen Jahr 2016 bereits gut gelungen und wir haben viele positive Erfahrungen gemacht. In unserer Integrations-Kitagruppe „Bären“ achten wir kulturelle Vielfalt. Der Umgang mit Kindern unterschiedlicher Nationalitäten ist bei uns Normalität. Um den Kindern der unterschiedlichen Kulturen Achtsamkeit entgegenzubringen und um eine unbefangene Begegnung mit Familien unterschiedlicher sozialer Herkunft und Religion zu ermöglichen, legen wir unseren Fokus auf eine hohe Reflexionsfähigkeit.

Im neuen Kitajahr 2016/2017 wollen wir diese Arbeit in der Bärengruppe weiter ausbauen und verstärken. Die Gruppe wird von drei erfahrenen Fachkräften, die über Zusatzqualifikationen verfügen, betreut. Um allen Kindern faire, gleiche und gemeinsame Lern- und Entwicklungschancen geben zu können und um die Kinder mit Migrationshintergrund vor sozialer Ausgrenzung zu schützen, besuchen wir Fortbildungen zum Erwerb interkultureller Kompetenz. Wir passen unsere Arbeit an die spezielle Situation in unserer Gruppe an, indem wir Dolmetscher beschäftigen, Sprachförderung anbieten, sowie mit speziellem Sprachmaterial arbeiten. Uns stehen Einrichtungen, wie z.B. „Lebenshilfe“ für Früh- und Lernförderung unterstützend und ergänzend zur Seite und wir helfen beim Aufbau und bei der Pflege von Patenschaften.

Im Rahmen von Inklusion geht es uns darum, alle Kinder unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem sozialen, religiösen oder kulturellen Hintergrund zu fördern. Wir beobachten den körperlichen, geistigen und seelischen Zustand der Kinder mit ihren jeweiligen Bedürfnissen und gehen individuell darauf ein. Wir empfinden es als Bereicherung, wenn Menschen mit unterschiedlichen Lebensgeschichten und andersartigen Auffassungen über die Welt, zusammenkommen. So wird z.B. der Begriff „Familie“ und welche Personen zur Familie gehören, in unterschiedlichen Kulturen verschieden dargestellt. Durch die spannenden kleinen Migrantenkinder, denen wir eine Zukunft in unserem Land ermöglichen wollen, erfährt unsere Bärengruppe eine große Fülle unterschiedlichster Erfahrungen. Wir haben es zu unserem Auftrag gemacht, die verschiedenen Sprachen, Traditionen und Speisen kennenzulernen und an alle Kinder weiterzugeben. So wird unser tägliches Mitmach-Frühstück z.B. durch ausländische Spezialitäten bereichert, deren Zubereitung die Familien übernehmen. Unsere Begrüßungskreise und Aktivitäten werden ebenso mit vielfältigen Sprachfragmenten erweitert und vertieft.
 
 
 
 
 
Die Schmetterling-Gruppe
 
04106 99 98 96 - 6
 
Nicole Vieth
Nachdem Nicole in Duisburg Berufserfahrung in der Jugend- und in der Behindertenhilfe gesammelt hat, sowie in einer altersgemischten Gruppe einer Kindertagesstätte, absolviert sie ihre Ausbildung zur Erzieherin am Neukirchener Berufskolleg in Neukirchen - Vluyn am Niederrhein.
Sina Fifka
Sina hat im Juni 2015 ihre Ausbildung zur sozialpädagogische Assistentin am RBZ Itzehoe erfolgreich abgeschlossen. Sie arbeitet seit Januar 2016 in der Kitagruppe „Schmetterlinge“.
 
 
 
 
Die Marienkäfer-Gruppe
 
04106 99 98 95 - 7
 
Maike Wiegmann
Im Juni 2005 schliesst Maike ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin an der Staatlichen Schule Sozialpädagogik Harburg erfolgreich ab. Seit Oktober 2006 arbeitet sie bei „Uns Lütten“. Sie nimmt an mehreren Fortbildungen zum Thema Ruhe und Entspannung für Kinder, sowie zu musikalischen und kreativen Schwerpunkten teil.
Durch ihre ruhige und gelassene Art ist sie ein stabiler Partner für die Kinder und auch für die Eltern.
Antje Grasnick
Im Jahre 1997 absolvierte Antje ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin. Sie ist ausserdem ausgebildete Fachkraft für Frühpädagogik U3 und Kneipp-Gesundheitserzieherin. In der Kita Uns Lütten arbeitet sie seit 2011.
Das Arbeiten mit den Kindern macht Antje riesigen Spaß und ist ihr sehr wichtig.
 
 
 
 
Die Löwen-Gruppe
 
04106 99 98 96 - 7
 
Alma Stemme
Feste Mitarbeiterin bei den Löwen
Springerin bei den Schmetterlingen
Alma ist seit Oktober 2016 in der Kitagruppe „Löwen“ tätig und hat ausserdem ihre Weiterbildung zur sozialpädagogischen Assistentin begonnen.